Villa Spedalotto

Zwischen 1784 und 1793 erbaut, wurde die Villa Spedalotto 1783 von Don Barbaro Arezzo in Auftrag gegeben. Die Villa ist von einer Zitrus- und Grünanlage umgeben und wurde um einen offenen Innenhof mit zwei vom Hauptteil abgehenden Dienstkörpern errichtet, in dessen Mitte sich ein Pronaos im neoklassizistischen Stil befindet. Zur Villa gehören eine Kapelle und eine Sakristei. 1991 wurden einige Szenen aus Benigni’s Film Johnny Stecchino in der Villa Spedalotto gedreht.

Informazioni generali


Condividi

RESTA AGGIORNATO SULLE NOSTRE INIZIATIVE

Segui i nostri canali social e iscriviti alla newsletter