Archäologisches Gebiet von Monte Maranfusa

In Roccamena befindet sich auf dem Monte Maranfusa ein archäologisches Gebiet. Jüngste Ausgrabungen haben diese einheimische Siedlung des späten 6. Jahrhunderts ans Licht gebracht. Das erste Gebäude stammt aus der Zeit zwischen dem 6. und 5. Jahrhundert und besteht aus drei Räumen. Das zweite Gebäude befindet sich auf einer Mauer des ersten Gebäudes und hat einen länglichen Grundriss. In diesen Kajüten wurden Einrichtungsgegenstände gefunden, die die häusliche Nutzung der Räume erkennen lassen. Auf der unteren Terrasse des Grundstücks befinden sich Siedlungen, die auf das Ende des 7. Jahrhunderts v. Chr. zurückgehen.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter