Teatro Politeama



Das im 19. Jahrhundert erbaute TeatroPoliteama befindet sich auf der Piazza Ruggero Settimo im Zentrum von Palermo. Im neoklassizistischen Stil ist der Eingang ein monumentaler Triumphbogen mit Bronzeskulpturen von Mario Rutelli und Benedetto Civiletti, die sich an der Kuppe befinden. Um die Außenfassade verläuft das halbkreisförmige Bauwerk mit den beiden Anordnungen dorischer und ionischer Säulen. Der Triumphbogen wird durch eine Struktur aus Stuckrelief von Rutelli verschönert, einem Werk von Mario Rutelli, der eine Vielzahl von Musiker- und Sängerputten darstellt. Im Inneren gibt es einen Raum mit Bühne mit zwei Reihen an Logen und eine große Tribüne für eine Kapazität von 5.000 Zuschauern. Die Dekorationen sind sowohl innen als auch außen im pompejianischen Stil mit Fresken zahlreicher lokaler Künstler. Seit 2001 ist das TeatroPoliteama von großer kultureller und künstlerischer Bedeutung für die Stadt und wird zum Sitz des Sizilianischen Symphonieorchesters.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter