Villa San Cataldo

Villa San Cataldo wurde im frühen achtzehnten Jahrhundert von der Familie der Fürsten Galletti di San Cataldo gebaut und anschließend Ende des 19. Jahrhunderts radikal verändert und im neugotischen Stil dekoriert. Die Villa erstreckt sich über ein langes zweistöckiges Gebäude, das von Ecktürmen und einen Innenhof mit kleinem Garten gekennzeichnet ist. Bemerkenswert ist der majestätische Garten aus dem 18. Jahrhundert mit seiner üppigen Vegetation, einst reich an exotischen Pflanzen. Die Gartenalleen sind mit Sitzeinrichtungen, Vasen und dekorativen Statuen ausgestattet und das ganze Grün ist mit einer Aspra-Sandstein-Balustrade eingezäunt.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter