Planetarium

Das Planetarium „Francesco Nicosia“ von Roccapalumba wird wegen seiner Bemühungen für die Bekanntmachung der Astronomie auch „Ort der Sterne“ genannt. Es ist ein optisch-mechanisches Instrument, um virtuell von jedem Teil des Planeten mit bloßem Auge sichtbaren Sterne und Planeten auf eine halbkugelförmige Kuppel zu projizieren. Der Projektor simuliert die Bewegungen der Planeten des Sonnensystems, die Rotations- und Umdrehungsbewegung der Erde, projiziert die Ekliptikebene, die Position der Erdachse, den Jahreszeitenwechsel, Sonnenaufgang und -untergang, die Hauptkonstellationen des Nord- und Südhimmels, die Bilder der Sternzeichen sowie die Drehung der Tagundnachtgleichen. Der Betrachter wird von der Bewegung des Weltraums durch das Wahrnehmen des Navigierens im Unendlichen absorbiert.
Besonders geeignet für didaktische und informative Zwecke ermöglicht das Instrument, schwierige Konzepte der Himmelsmechanik zu verdeutlichen. Die Kapazität beträgt circa 45 Plätze, der Unterricht dauert circa 50 Minuten.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter