Markt von Ballarò



Der Markt von Ballarò ist ein historischer, ständiger Markt in Palermo, der sich entlang der Piazza Casa Professa bis zu den Stadtmauern des Corso Tukory in Richtung Porta Sant’Agata erstreckt. Weniger von Touristen frequentiert, handelt es sich um den Markt, auf dem die Einwohner von Palermo einkaufen, umgeben vom „Abbanniata“, dem charakteristischen Lockruf der Verkäufer, die versuchen, die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zu ziehen. Im Mittelalter war der Mercato di Ballarò der Markt für hochwertiges Fleisch, Fisch und Gewürze aus dem Dekanat, die mit Wagenkolonnen transportiert wurden. Heute können hier die Produkte des ländlichen Raums von Palermo zusammen mit Kleidung und vielem mehr erworben werden. Zu jeder Stunde des Tages kann man hier gekochte Speisen finden und die typische Straßenküche von Palermo verkosten.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter