Kirche Sant’Anna

Die Kirche St. Anna befindet sich im Stadtteil Lattarini (wo einst der Gewürzmarkt stattfand). Die Fassade wurde von Giovanni Biagio Amico im 17. Jahrhundert entworfen und wird durch Skulpturen von Giacomo Serpotta bereichert. Über dem Eingang ist eine Pietà von Marabiti eingeschnitzt. Im Inneren sind wertvolle Fresken erwähnenswert, darunter die Dekoration eines Gewölbes mit der Ascensione (Auferstehung) von Vito D’Anna und Gemälden sizilianischer und flämischer Autoren aus dem 15. Jahrhundert.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter