Kirche San Vitale

Die Kirche San Vitale wurde im 17. Jahrhundert auf den Überresten der königlichen Kapelle erbaut, die an die von Ruggero errichtete Burg angegliedert war. Die Kirche hat zwei gotische, doppelte Spitzbogenfenster an der Ostfassade und hat zahlreiche Stuckarbeiten von Antonio Messina. San Vitale aus Castronovo (heute Schutzpatron der Stadt) war ein christlicher Mönch, der im 10. Jahrhundert in Castronovo di Sicilia geboren wurde.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter