Kirche San Pietro (Peterskirche)



Nur 5 km vom Stadtzentrum entfernt, befindet sich das Bauernhaus San Pietro aus der byzantinischen Zeit, dessen angegliederte Kirche heute entweiht ist. Das Gebäude wird in Erinnerung gerufen als am 10. Juli 1391 Manfredi Chiaramonte (Graf von Castronovo), der sich mit dem Legat von Papst Bonifatius IX. verpflichtet hatte, die internen Meinungsverschiedenheiten in Sizilien zu beenden, das Parlament des sizilianischen Königreichs hierher einberufen hat. In dieser Sitzung trafen die einberufenen Freiherren die Entscheidung, die jedoch nicht gehalten wurde, Martino nicht zum König von Sizilien zu krönen, denn die Vermählung mit Maria (Tochter von Friedrich III. d’Aragon) gab ihm nicht das Recht, das Königreich zu fordern.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter