Kirche Maria Santissima del Lume



Die Kirche Maria Santissima del Lume von Santa Flavia befindet sich im wunderschönen Küstenort Porticello und wurde um 1700 erbaut. Die Kirche bewahrt das ehrwürdige Gemälde der Madonna del Lume, das nach Überlieferung vom Priester Jan Antonio Genovese der Gesellschaft Jesu gemalt wurde, der 1743 verstarb. Als der Priester nach Porticello kam, fand er unter den bescheidenen Fischern des Dorfes so viel Glaubensbekenntnis, dass er ihnen ein Schiefergemälde der Madonna del Lume hinterlassen wollte. Die Geschichte des Gemäldes ist in eine Legende gehüllt: Es heißt, dass das Gemälde vom Jesuiten unter der Leitung der Madonna selbst gemalt wurde, die es nach vollendetem Werk genehmigte und segnete. Die volkstümliche Tradition gibt uns außerdem eine zweite Version, die mit dem Meer verbunden ist, nach der das Gemälde von den Wellen des Meeres durch göttlichen Willen zur Mole gebracht wurde.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter