MUTTERKIRCHE SANTA MARIA MADDALENA



Die Mutterkirche von Ciminna ist Santa Maria Maddalena geweiht. Die Schönheit dieser Kirche verzauberte Luchino Visconti, der hier 1962 einige Szenen von „Il Gattopardo“ (Der Leopard) drehte. Die genaue Epoche ihrer Errichtung ist nicht bekannt, musste aber angehoben werden. Die erste um das 12. Jahrhundert als das Dorf Ciminna erbaut wurde. Die heutige Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut: Das Innere der Kirche ist durch zwei Mauersäulen in drei Kirchenschiffe geteilt, von denen die Rundbögen ausgehen. Die Kirche im Barockstil enthält zahlreiche bedeutende Werke: vom historischen Archiv aus dem 15. Jahrhundert bis zur hölzernen Statue des heiligen Andreas, Apostel von Filippo Quattrocchi aus dem 18. Jahrhundert.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter