Mutterkirche Immacolata Concezione (Unbefleckte Empfängnis)

Die Mutterkirche der Unbefleckten Empfängnis wurde 1628 fertiggestellt und im Auftrag von Fürstin Beatrice Del Carretto erbaut. 1684 begannen die Erweiterungsarbeiten des Senatsbauarchitekten Paolo Amato, der zwei Seitenschiffe mit bemalten Säulen und sechs Bögen anbaute, die zumindest äußerlich einen klassischen Baustil bewahrten. In der Mutterkirche von Ventimiglia di Sicilia befinden sich viele Werke aus dem 17. und 18. Jahrhundert: die Statue von San Trifonio, die auf das Ende des 16. Jahrhunderts eingeordnet werden kann, ein hölzernes Kruzifix aus der Mitte des 17. Jahrhunderts, eine Monstranz aus dem Jahr 1725 für die Darlegung der geweihten Ostia und eine silberne geprägte und ziselierte Krone aus dem Jahr 1732, die für das hölzerne Simulakrum der Madonna bestimmt ist.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter