Kirche Maria Santissima Annunziata (Heilige Jungfrau)



Die Kirche der Heiligen Jungfrau ist von normannischem Ursprung und lateinischem Ritus. Sie ist eine der zwei Kirchen von Mezzojuso, die sich an einer Treppe auf dem Hauptplatz befindet. Die ursprüngliche kleine Kirche wurde nach der Vertreibung der Sarazenen in der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts erbaut. Von barockem Wiederaufbau hat die heutige Kirche einen Grundriss von lateinischem Kreuz, das in drei Kirchenschiffe mit Querschiff aufgeteilt ist. Die Außenfassade besteht aus drei Portalen mit Spitzbögen, zwei Rosettenfenstern und einer Marmorskulptur im Tympanon, die das Bildnis der Annunziata (Heilige Jungfrau) enthält. Im Inneren der Kirche befindet sich eine Skulptur des mehrfarbigen hölzernen Kruzifixes aus dem Jahr 1693 von unbekanntem sizilianischen Bildhauer und zwei Gemälde aus dem 18. Jahrhundert, zwei große Leinwände mit der Darstellung der Kommunion von Santa Rosalia, der Jungfrau, die in San Vincenzo Ferreri erscheint, sowie der Heiligen Jungfrau.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter