KIRCHE DELL’IMMACOLATACONCEZIONE AL CAPO (UNBEFLECKTE EMPFÄNGNIS)



Die Kirche der Unbefleckten Empfängnis befindet sich im Stadtviertel Capo, wo der bedeutende Markt in Palermo stattfindet. Das Gebäude war Teil des Benediktinerklosters, das von der Adeligen Laura Ventimiglia in Auftrag gegeben wurde und 1612 fertiggestellt wurde.
Die Fassade folgt den Grundsätzen des römischen Barock. Das Innere hat ein Kirchenschiff im Renaissancestil und zeichnet sich durch das Spiel mit polychromem Marmor aus. Die Orgeln im Chor sind mit Holzskulpturen verziert, die mit Gold überzogen sind. In den Fresken heben sich die Figuren von San Benedetto und Santa Scolastica hervor. Das Fresko der Decke im Tonnengewölbe nennt sich „Il Trionfodegliordinireligiosi“ (Der Triumph der Orden) und stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.
Vor dem Presbyterium befindet sich ein imposanter Bogen und der Hauptaltar ist mit einer Leinwand
L’ImmacolataConcezione(Unbefleckte Empfängnis) von Pietro Novelli dekoriert.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter