Archäologisches Gebiet des Monte Castellaccio



Die geschichtlichen Ursprünge von Campofiorito zeigen sich in zahlreichen archäologischen Funden, die in den Gebieten des Monte Castellaccio aufgefunden wurden. Die im archäologischen Gebiet gemachten Funde sind sowohl das Ergebnis einfacher Entdeckungen von Bürgern als auch vertiefender Studien und Forschungen. Im archäologischen Gebiet des Monte Castellaccio 5 km vom Zentrum von Campofiorito entfernt, kann man die Zufahrtsstraße zum Dorf bewundern, die teilweise in den Fels gehauen ist und im Innern fortgeführt wird. Das bewohnte Gebiet besteht aus zwei künstlichen Terrassen, die nicht nur für die Anordnung der Häuser genutzt wurden, sondern auch als gut verteidigte, untereinander verbundene Mauern.

Informazioni generali


Teilen

BLEIBEN SIE ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN INFORMIERT

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken und abonnieren Sie unseren Newsletter